Virtueller Nikolauslauf zugunsten der Kinderkrebshilfe

Leider ist es der TSG Dülmen in diesem Jahr, aufgrund der Corona-Pandemie, nicht möglich, die Veranstaltung wie ursprünglich geplant durchzuführen.
Damit die Kinderkrebshilfe trotzdem nicht leer ausgeht, möchten wir an dieser Veranstaltung virtuell im Zeitraum vom 30.11.2020 bis zum 06.12.2020 teilnehmen. Schickt uns eine email an info@tsg-reken.de. Bis zum 30.11.2020 nehmen wir Eure Anmeldungen entgegen und melden alle Teilnehmer gesammelt auf my.raceresult.com an.

Leichtathletik-Vereinsbestenliste 1978 - 2020

Diese findet ihr unter Sportangebote/Leichtathletik oder direkt über 

Sportwochenende 2020 findet leider nicht statt!

Schweren Herzens müssen wir leider das diesjährige gemeinsame Sportwochenende der TSG Reken und des Gymnasiums der Mariannhiller Missionare aufgrund der allgemeinen Entwicklungen hinsichtlich der Corona-Pandemie absagen. 

Besonders schade ist es, da wir dieses Jahr ein 10-jähriges Jubiläum gerne mit den jungen Sportlerinnen und Sportlern gefeiert hätten.

Das Leitungsteam des Sportwochenende wird die aktuelle Situation und die Entwicklung rund um die Corona-Pandemie weiterhin beobachten und hier auf der Homepage des TSG Reken über eventuelle Sonderveranstaltungen informieren.

Sportliche Grüße und bleibt gesund!
i.A. des Leitungsteams vom Sportwochenende
Peter Schotte

Freiluftsaison der Leichtathletinnen/-en mit Bestleistungen beim Werfertag in Gladbeck beendet.
03.Oktober 2020

TSG Reken hat sich bewegt

Wegen der Corona-Pandemie ist es auch in unserem Verein zu Einbußen im alltäglichen Betrieb gekommen. Ausgefallene Trainingsstunden im Breitensport, sowie der Ausfall von Wettkämpfen der Leistungsgruppen, veranlassten uns an einer Benefiz-Aktion der AOK-Nordwest in Kooperation mit dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) zur Unterstützung der westfälischen Vereine teilzunehmen. Der Aktionszeitraum war vom 20.06.2020 bis zum 12.07.2020. Jedes Mitglied hatte die Möglichkeit sich beim Laufen, Walken oder Radfahren zu beteiligen.

Mit Erfolg haben junge und auch ältere Mitglieder des Vereins teilgenommen. 

Mit Unterstützung von Marko Marschel, Mitarbeiter der AOK-Nordwest, wurden am Do, 25.08.2020 Urkunden und Präsente an die erfolgreichen Akteurinnen und Akteure verteilt. Das kam gut an und motivierte zum Weitermachen.

Land NRW bewilligt Förderantrag

Das Land NRW fördert den Umbau und die Modernisierung der Sportanlage am Gymnasium der Mariannhiller Missionare im Rekener Ortsteil Maria Veen zu einem Integrationspark mit ca. 2,8 Mio. Euro. Hierüber erhielten die Gemeinde Reken und das Gymnasium in Maria Veen im März 2020 die Zusage. Hierüber freuen sich nicht nur das Gymnasium, die weiteren umliegenden Schulen, der Benediktushof (eine inklusive, karitativ-gemeinnützige Einrichtung für Menschen mit Behinderung), sondern auch die umliegenden Vereine! 

Ganz besonders freut sich der TSG Reken e.V., der bereits seit seiner Gründung die Sportanlagen des Gymnasiums nutzen darf und hier schon viele sportliche Talente hervorgebracht hat! Dem TSG Reken ist es eine Herzensangelegenheit dieses Projekt der Gemeinde Reken und des Gymnasiums zu unterstützen und mit zu wirken.

Unsere Sportler*innen sind schon gespannt auf die Tartanbahn, die neuen Weitsprung-, Kugelstoß-, Hochsprung- und Speerwurfanlagen. Doch das wird nicht alles sein in dem neuen Integrationssportpark! Denn auch der Bogensport und ein Rasen-Großspielfeld werden berücksichtigt, sodass ein enges Miteinander mit den anderen Rekener Sportvereinen möglich wird, worüber sich die TSG freut. Denn im Rahmen eines guten Miteinanders können wir viel für Reken und die Menschen jeden Alters, egal ob mit oder ohne Handicap bewegen und erreichen und das Leben in Reken weiter verschönern!

Danke an alle Beteiligten!

aktueller Vorstand des TSG Reken e.V. (Stand: 03/2020)

v.l.n.r.: Uwe Biermann (1. Geschäftsführer), Josef Hahn (1. Vorsitzender), Regina Bone (Kassenwartin), Peter Schotte (2. Vorsitzender), Manfred Wameling (2. Geschäftsführer und Pressewart)

Zahlreiche Ehrungen von erfolgreichen Sportler*innen im Rahmen der Mitgliederversammlung

Am Freitag, 06.03.2020 fand die Mitgliederversammlung des TSG Reken e.V. statt. Näheres erfahrt Ihr über die Pressemitteilung.

29. Februar 2020

8. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Senioren in der Altersklasse M 55 im Weitsprung mit 4,91 m, mit 8,73 sec über die 60 m Sprint-Distanz sprang ein 22. Platz heraus. 
Beide Ergebnisse sind Saisonbestleistung von Manfred Wameling.

Am heutigen Sonntag, 09.02.2020, fand in Düsseldorf die offene SeniorIinnen Regionsmeisterschaft des Landesverbands Mitte und Südost statt. Für die TSG Reken ging Manfred Wameling in der AK 55 an den Start im 60m und 200 m Lauf. 

Im 60 m-Lauf wurde es ein 5. Platz in einer Zeit von 8,80 sec. Der 200 m-Lauf wurde mit einem 4. Platz in einer Zeit von 29,49 sec. belohnt. Beide Zeiten sind persönliche Bestzeiten für das Jahr 2019/2020. Es geht wieder aufwärts mit geändertem Trainingsprogramm. Für die bevorstehende Deutsche Meisterschaft muss aber im 60 m-Lauf noch eine Schippe draufgelegt werden.

12.01.2020 
Offene NRW Hallen-Meisterschaften Düsseldorf

Qualifikation für Manfred Wameling im Weitsprung für die DM.
4,70 m reichten dazu aus und das war der 6. Platz bei dieser Meisterschaft und der 2. für die westfälischen Teilnehmer.
Neben dieser Disziplin war er auch im 200 m Lauf mit der Zeit von 29,96 sec als Bester der westfälischen Abteilung vertreten.